3. Oktober 2014

Tag der Deutschen Einheit. 25 Jahre nach dem Ende der DDR und 24 Jahre nach der Wiedervereinigung erinnert Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Festakt in Hannover daran, dass die Wiedervereinigung insbesondere ein Verdienst der Friedlichen Revolution gewesen sei. Ohne den Mut der Bürgerinnen und Bürger, die 1989 auf die Straße gingen, hätte es keine freien Volkskammerwahlen in der DDR und keine Wiedervereinigung gegeben. Die komplette Rede kann man sich auch bei YouTube anschauen.

Interessant ist die Überleitung von den fünf neuen Bundesländern zum Neuland Internet und dem Breitbandausbau für digitale Teilhabe an gesellschaftlichen Entwicklungen.

Tags: ,