4,1 Grad

Noch sind 1,5 Grad möglich

World Economic Forum 2020. Donald Trump rät zum Business as Usual. Damit wird die Erde in den nächsten 80 Jahren mindestens 4,1 Grad wärmer. Das ist dumm.

Noch ist ein 1,5 Grad-Szenario erreichbar, wenn die Menschheit an allen verfügbaren Stellschrauben dreht, CO2 bepreist und auf wirtschaftliches Wachstum im kapitalistischem Sinn verzichtet.

Das verbleibende CO2-Kontingent für dieses Szenario beträgt 420 Gigatonnen von diesem Klimagas und die sind bei derzeitiger Rate von 42 Gigatonnen innerhalb von acht Jahren freigesetzt. Daher fordert zum Beispiel Greta Thunberg ein reales Zero bei den Emmissionen, denn im großen Rahmen gibt es keine Technologie, die ein Netto-Null beim CO2 entschuldbar machte.

In Hamburg war es 2019 schon zwei Grad wärmer als normal.

Tags: , , ,