Oktoberrevolution

cccp-lenin

100 Jahre Diktatur des Proletariats. Kurzfassung einer längeren Geschichte: Während des ersten Weltkrieges (1914-1918) gestattete die Deutsche Reichsregierung die Reise von Lenin, Führer der bolschewistischen Fraktion der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands, durch Deutschland und über Skandinavien nach Petrograd mit dem Ziel durch das Eingreifen von Lenin und anderen Revolutionären in das politische Geschehen eine weitere Destabilisierung Russlands herbeizuführen.

Nach der Einnahme des Winterpalastes am 25. Oktober 1917, der als Regierungssitz gedient hatte, wurde die Regierung Kerenski durch ein sozialistisches Regime unter Lenin ersetzt. Herzlichen Glückwunsch.

Jetzt wird Russland regiert von einem lupenreinen Demokraten, der seine Herausforderer als Widersacher ansieht und es versteht, sie auf Abstand zu halten. Für Putin ist zudem die Zeit der Revolutionen vorbei. Stabilität lautet das politische Zauberwort. Nichts soll sich ändern. Zu schade, dass sich gesellschaftliche Veränderungen nicht aufhalten lassen.

Tags: , ,

No comments yet.

Leave a Reply