Politische Forderungen

Merkel: Erfolgreich für Deutschland

Wahlkreis 20. Eimsbüttel: Die große Koalition bekommt noch ein paar Wochen Gnadenfrist. Komplexe Koalitionsverhandlungen stehen an, denn im Gegensatz zur SPD wollen sich FPD und Grüne nicht von Merkel auslaugen lassen. Und dann ist da noch die kleinste Fraktion. Die CSU zieht ihre eigenen Obergrenzen an politischen Zumutungen: Jamaika wird eine komplizierte Kiste.

Daher formuliere ich einfach meine Forderungen für die nächsten Wahlperioden, die ich kurz vor der #btw17 aufgeschrieben hatte:

  • Deutschland braucht die Drogenpolitik von Portugal.
  • Deutschland braucht die Digitalisierung von Estland.
  • Deutschland braucht die Landwirtschaft von Hollland.
  • Deutschland braucht die erneuerbaren Energien und Elektromobilität von Norwegen.
  • Deutschland braucht den Nahverkehr von Brüssel.
  • Deutschland braucht echte Schnellzüge wie Frankreich.
  • Deutschland braucht so viel Fahrradverkehr wie Kopenhagen.
  • Deutschland braucht die Krankenversicherung von Dänemark.
  • Deutschland braucht das Bildungssystem von Finnland.
  • Deutschland braucht die Rentenversicherung von Österreich oder der Schweiz, weil die aus Österreich nehmen wir nicht so gerne.
  • Deutschland braucht so viel Bargeld wie Schweden.
  • Deutschland braucht den Mindestlohn von Luxemburg, den schottischen Sportsgeist und die israelische Innovationskraft.
  • Deutschland braucht eine soziale Erneuerung für würdevolle Renten, sanktionsfreie Sozialhilfe und bezahlbaren Wohnraum.

Aber eigentlich braucht man Deutschland gar nicht mehr, sondern nur noch Europa. Ein #europa mit dem besten von allen, also zum Beispiel auch mit einer kontrollierten Finanzwirtschaft in London und ein großes Glas Marmite. Das muss kein Widerspruch sein.

Tags: , , ,

No comments yet.

Leave a Reply